Der Deutsch E-Kurs des Jahrgangs 7 der Wilhelm-Leuschner-Schule in Niestetal startet ein Projekt. Das klassische Medium Buch wird mit neuen Medien verbunden. So werden verschiedene Bücher von den Schülerinnen und Schülern gelesen, bearbeitet, wichtige Stellen miteinander diskutiert und thematische Vertiefungen erfolgen. Viel Spaß in unserem Webforum!
#1

Oktober (zweiter Monat)

in Inhaltsangaben der einzelnen Monate 07.01.2011 19:16
von Melvin der Buxenräuber | 117 Beiträge

Montag:

Greg freut es das endlich Okrober ist, denn ab jetzt sind es nur noch 30 Tage bis Halloween. Seine Mom jedoch findet, das er dazu schon viel zu alt sei, aber ihm ist das egal - genau wie seinem Dad. Der versteckt sich jedes Jahr mit einer Mülltonne voller Wasser hinter der Gartenhecke und sobald jemand vorbei kommt, macht er ihn nass.
Heute ist wieder die alljährliche Gruselparty in der Crossland Highschool. Greg hat seine Mutter dazu überredet, ihn und Rupert dort hin zu bringen. Natürlich kam Rupert wieder in seinem alten Superhelden Kostüm, obwohl Greg ihm tausend mal gesagt hatte, er solle sich "normal" anziehen! Greg freut sich schon seit 3 Jahren auf diese Party, und jetzt, wo er sie besuchen kann, will er es sich durch nichts verderben lassen. Als sie jedoch am Eingang standen, wollten es sich die Beiden plötzlich anders überlegen. Drinnen gab es Vampire und Leute ohne Kopf, die einen ansprangen. Das schlimmste jedoch, findet Greg jetzt immernoch, war der Mann mit der Eiskockey-Maske und der Motorsäge - obwohl die aus Gummi war, wollten Rupert und er kein Risiko eingehen, und wurden im letzten Moment von Gregs Mom gerettet:
RRRRRRRRRR !
Gregs Mom: Das ist nicht nett!
Motorsägenmann: Tut mit leid, gnädige Frau.

So gingen sie wieder nach Hause, ohne lange auf der Feier gewesen zu sein.


zuletzt bearbeitet 08.01.2011 12:15 | nach oben springen

#2

RE: Oktober (zweiter Monat)

in Inhaltsangaben der einzelnen Monate 08.01.2011 13:52
von Melvin der Buxenräuber | 117 Beiträge

Samstag:

Die Gruselparty hat Greg auf eine Idee gebracht, denn obwohl der Eintritt 5 Dollar pro Person kostet, war draußen eine riesige Schlange. Also will der bei Rupert im Keller eine Geisterbahn bauen, um genauso viel Geld einzunehmen. Die Beiden verbrachten den ganzen Tag damit, einen Plan dafür zu entwerfen:
-Schreigasse
-Blutsee
-der Abgrund
-Rattentunnel
-Labyrinth der 1000 Totenschädel
-Messergasse
-Halle der Hände
-Todesrutsche
-Säuresee
-Ausgang

Dann schnappten sich die Beiden Zettel und Stifte und malten Handzettel, auf denen zwar Gelogenes stand, doch sie sahen ganz gut aus. Kurz vor der Eröffnung der Geisterbahn hatten sie jedoch noch nicht mal angefangen, irgendetwas aufzubauen, und so kürzten sie alles ein wenig und bauten sich noch schnell aus einem alten Klappbett die Schreigasse. Als sie dann die lange Schlange vor Ruperts Haus sahen, gaben sie an, das der Eintritt von 50 Cent auf 2 Dollar umgeändert wurde.
Der erste Gast war Simon Snella, und Greg und Rupert legten sich wohl in der Schreigasse zu sehr ins Zeug, denn Simon blieb kreischend unter dem Bett sitzen. Dann kam Ruperts Vater und fragte, was sie hier machten. Greg erklärte ihm alles, doch er wollte nichts davon glauben und beendete die Geisterbahn. Doch weil er ihnen nicht glauben wollte, haben Greg und Rupert wenigstens 2 Dollar plus gemacht!


zuletzt bearbeitet 08.01.2011 15:30 | nach oben springen

#3

RE: Oktober (zweiter Monat)

in Inhaltsangaben der einzelnen Monate 02.11.2011 11:55
von Albtraum | 101 Beiträge

du schreibst ja ganz schön viel aber schreib doch mal weiter

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: king
Forum Statistiken
Das Forum hat 507 Themen und 2196 Beiträge.