Der Deutsch E-Kurs des Jahrgangs 7 der Wilhelm-Leuschner-Schule in Niestetal startet ein Projekt. Das klassische Medium Buch wird mit neuen Medien verbunden. So werden verschiedene Bücher von den Schülerinnen und Schülern gelesen, bearbeitet, wichtige Stellen miteinander diskutiert und thematische Vertiefungen erfolgen. Viel Spaß in unserem Webforum!
#1

Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 29.11.2010 11:16
von AnnuGreen | 59 Beiträge

10.08.2010

Heute fing der Tag wie immer an. Ich fuhr mit dem Bus in die Schule, wartete am Eingang auf Rebecca die bei meinem Anblick wohl gerne in Ohmacht gefallen wäre.
Ich hatte nur einen Dounat gegessen ,aber das ist garnicht wichtig. Am Nachmittag sind wir zwei Kegeln gegangen.

nach oben springen

#2

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 29.11.2010 18:41
von AnnuGreen | 59 Beiträge

... Es war schön und hat viel Spaß gemacht, Becky war dran und ging nach vorne, sie wackelte etwas und fand die Kugel zu schwer, das sah man.
Ich hatte schon so ein ungutes Gefähl als ich sie da nach vorne gehen sah und dann geschah es. Sie kippte um . Es war ein Albtraum. Ich wusste erst nicht was ich machen sollte und eilte ersteinmal schnell zu ihr hin.Wie sie da lag, so abgemagert und dürr. Ein nicht gerade schöner anblick. Ich griff nach ihrem Handy da ich meins zuhause liegen gelassen hatte.Ich ging in ihr Telefonbuch und suchte irgendeine vertraute Nummer . DA : Papa. Ich rief ihren Vater an und erklärte ihm die lage.Ich versuchte ruhig zu bleiben doch das ging nicht.
Er war ziemlich geschockt ( logisch!)aber ich ich glaube ich habe die richtige Entscheidung getroffen,was hätte ich anderes tun sollen. Ich trug Becky auf die Bank als auch schon ihr Vater kam, seltsam eigendlich das das so schnell ging, er muss wohl in der nähe gewesen sein.
Sie wachte auf...
Oh ich bin gerade sehr müde liebes Tagebuch ich schreibe dir morgen mehr dazu.

nach oben springen

#3

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 01.12.2010 19:50
von SINAA ! | 72 Beiträge

hallo Tagebuch ;
Heute war ich mit Becky beim Bowlen und ich habe schon gemerkt , dass es ihr nicht sonderlich gut ging .
Auf einmal fiel sie um ich hatte solche Angst , und wusste kaum was ich machen sollte , dann beschloss ich Becky's Vater anzurufen , der kam dann auch nach einer Weile und ich beschloss es alles ihrem Vater zu erzählen , aber irgendwie hatte ich dabei ein schlechtes gefühl . jetzt habe ich angst , dass Becky sauer auf mich ist ;((
....

Tschüss , bis morgen .


zuletzt bearbeitet 01.12.2010 19:51 | nach oben springen

#4

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 02.12.2010 15:03
von Helli | 126 Beiträge

Liebes Tagebuch
Heute ist etwas schreckliches passiert. Die Dounats waren alle. Aber das schlimmste Becky ist in der Bowlingbahn umgekippt. Sie isst nichts mehr. Ich will ihr helfen aber sie lässt sich ja nicht helfen. Sie ist so stur. Ich habe ihren Eltern alles erzählt. Jetzt ist sie sauer auf mich. as ist mir aber egal. Hauptsache sie isst wieder. Ich mache mir sorgen um sie.

nach oben springen

#5

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 06.12.2010 15:28
von Helli | 126 Beiträge

Hi Tagebuch!
Heute war ich bei Becky im Krankenhaus. Ich wollte ihr einen Dounat geben aber sie wollte nicht. Ich habe ihrer Bettnachbarin einen gegeben, die musste sich aber übergeben. Ich möchte das Becky schnell wieder zunimmt und in die Schule kommt.
Sie will aber einfach nicht essen. Sie ist so stur.

Jessie

nach oben springen

#6

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 06.12.2010 15:34
von mILKA | 47 Beiträge

Stimmug= Total toll!!

Liebes Tagebuch
Endlich isst Rebecca wieder! Sie ist gestern aus dem Krankenhaus entlassen worden!
Doch ich glaube sie verheimlichr mir und ihren Eltern etwas!
Sie nimmt einfach nicht zu. Obwohl sie isst! Ich werde sie gleich morgen fragen was mit ihr los ist!
Tschüß Bis Morgen denine Jessi

nach oben springen

#7

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 07.12.2010 17:21
von danafrisstdich | 36 Beiträge

Liebes tagebuch.

Meine beste freundin liegt im Krankenhaus.
Sie will nicht einsehen das sie essen muss.
Sie will es nicht.
Und ist beim bowlen umgekippt!
ich weiß nicht was ich machen soll.
ich habe den eltern aller erzählt.
& Ja dann musste sie ins Krankenhaus.
Jetzt ist sie sauer auf mich .
ich will doch keinen Streit mit ihr.
Ich mag sie doch
ich hoffe es wird alles wieder gut.

Bis morgen.

nach oben springen

#8

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 10.12.2010 10:46
von Cosi.Love.Kathi | 164 Beiträge

Liebes Tagebuch ,

ich verzeihe Rebecca ,sie weiß einfach nicht was sie machen soll , ich verstehe sie ,.
´sie macht ne schwereZeit mit . :(
Och mein freund ist einfach so süß .
Heute bin ich zu ihm gegengen und habe ihn geküsst :P .
Er hat gut geschmekt und ich hatte meinen Labello drauf :D .-
ich mag ihn so , und rebecca kann mir langsam mal eine postkarte schickeen , ! was sie wohl grade macht .

nach oben springen

#9

RE: Schreibe aus Jessicas Sicht.

in Tagebuch 11.12.2010 15:17
von Kathi.Love.Cosi. | 180 Beiträge

Haii Tagebuch,
rHeute war ich im Krankenhaus bei Becky und wollt ihr was von meiner Zuckerstange abgeben aber sie hat nur gesagt sie wolle nicht so aussehen wie ich: So dick und mit Essen in den Haaren. Dann bin ich gegangen. Ich will doch nur das alles wieder so ist wie früher!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: king
Forum Statistiken
Das Forum hat 507 Themen und 2196 Beiträge.