Der Deutsch E-Kurs des Jahrgangs 7 der Wilhelm-Leuschner-Schule in Niestetal startet ein Projekt. Das klassische Medium Buch wird mit neuen Medien verbunden. So werden verschiedene Bücher von den Schülerinnen und Schülern gelesen, bearbeitet, wichtige Stellen miteinander diskutiert und thematische Vertiefungen erfolgen. Viel Spaß in unserem Webforum!
#1

Kapitel 5

in Kapitel 26.11.2010 17:56
von Jana mag Kieselsteine | 114 Beiträge

Im 5. Kapitel geht es um Conner wacht in der IS auf der Isolierstation.Er liegt mit dem Kinn auf dem Boden und es ist schon Wund , aber er muss es überstehebn allein schon wegen Sabrina.Man darf nur Aufstehen wenn man zum Essen oder auf die Toilette muss , aber das ist auch nur für wenige Minuten.Dann erzählt er von seinen Eltern und was sie Beruflich so alles machen.Dann musste Conner einen Aufsatz über seine Eltern schreiben und er schrieb folgendes:"Mein Vater ist Anwalt und hat mit Fusionen und Firmenübernahmen zu tun.Er hilft Unternehmen , andere Unternehmen zu verkaufen.Wenn zum Beispiel die ACM Hemdenfabrik zu viel für die Knöpfe bezahlt , die sie von anderen Unternehmen kauft , dann beauftragt ACM meinen Vater , herauszufinden , ob es irgendwo eine Knopffabrik gibt , die ACM kaufen könnte.Dann kann ACM die Knöpfe selbst herstellen und Geld sparen.Oder Bobs Speiseeisfabrik will den Preis auf 5 Dollar pro Liter anheben , aber Bills Speiseeisfarbrik verkauft Eis für 4 Dollar pro Liter.Bob macht sich Sorgen , dass die Leute nur noch bei Bill kaufen , wenn er das Eis teurer macht.Die Lösung ? Bob beauftragt meinen Vater , ihm zu helfen , Bills Farbrik aufzukaufen.Wennb ihm das gelingt , kann er für sein Eis jeden Preis verlangen.Meine Mutter hat eine Firmafür Krisenmanagement.Sie hilft Unternehmen und Leute , die Baufirma XYZ hat ein Haus gebaut , und dieses Haus stürtzt ein und tötet mehrere Menschen.Die Angehörigen der Getöteten erzählen der Zeitung , sie glauben , das Haus ist eingestürtzt , weil XYZ es nicht richtig gebaut hat.Also beauftragt XYZ die Firma meiner Mutter : Sie sollen der Zeitung sagen , dass ABC an dem Unglück schuld ist , nicht XYZ.Oder ein anderer Fall wäre , wenn eine berühmte Schauspielerin beim Landendiebstahl erwischt wird.Sie macht sich Sorgen , dass ihre Karriere am Enda ist , wenn das in die Zeitung kommt.Also beauftragt sie die Firma meiner Mutter , die Nachricht zu verbreiten , dass sie ausversehen die falsche Medizin genommen und gar nicht gewusst hat , was sie tat." Darfür bekam er eine Eins auf der IS vertreibt sich Conner mit CDs und musik in seinem Kopf abzuspielen danach Filme.Dann kam Joe und sprach mit ihm.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: king
Forum Statistiken
Das Forum hat 507 Themen und 2196 Beiträge.